fbpx

Freizeit der 24h Betreuungskraft

Veröffentlicht von Betreuungswelt Meissner am

Freie Tage oder ein freies Wochenende ist freiwillig und je nach Möglichkeit und Absprache mit der Betreuungskraft zu regeln. Dabei kann die Freizeit für die polnische Pflegekraftt je nach Möglichkeiten in der Familie auch gesplittet werden. Zum Beispiel, wenn der Klient Besuch von Angehörigen bekommt, an einem Tag 3 Stunden und an einem anderen Tag 3 Stunden oder wenn der Pflegebedürftige an einem Tag pro Woche in eine Tagesbetreuung geht, kann die Freizeit auch dadurch geregelt werden.

Hat die Betreuungskraft ihre Arbeit und Pflichten soweit erledigt, sind auch zwischendurch Ruhephasen möglich. Zum Beispiel, wenn der Klient bereits versorgt ist und nach dem Frühstück usw. bis zur nächsten Mahlzeit noch Zeit ist. In dieser Zeit ist Betreuungskraft zwar rufbereit, wenn der Patient etwas braucht oder zur Toilette muss, dazwischen kann sie sich aber durchaus in ihr Zimmer zurückziehen und evtl. ihren Hobbys nachgehen oder sich ausruhen. Diese Zeiten zählen nicht zu den reinen Arbeitszeiten der 24 Stunden Pflegekräfte.

Sie benötigen eine 24h Betreuungskraft?



0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.