fbpx

24h Pflege – Welche Kosten kommen auf Sie zu?

Veröffentlicht von Betreuungswelt Meissner am

Zunächst einmal ist die komplette Beratungsdienstleistung von Betreuungswelt für Sie vor Vertragsabschluss vollständig kostenlos und selbstverständlich unverbindlich.

Die monatlichen Kosten einer Betreuungskraft in der 24h Pflege unterscheiden sich vor allem durch die unterschiedlichen Deutschkenntnisse sowie Erfahrungen in der „Pflege“ und Betreuung. Da wir mit verschiedenen Dienstleistern im osteuropäischen Ausland zusammenarbeiten können die Preise im Einzelfall abweichen. (aktuelle Kosten sowie eine Beispielrechnung finden Sie in unserem Infomaterial)

Zusätzliche Erfordernisse was nächtliche Arbeit, die Betreuung weiterer Personen im gleichen Haushalt oder Spezialqualifikationen anbelangt, werden bei der Erstellung Ihres individuellen Angebots berücksichtigt.

Zusätzlicher Aufwand:

Die Betreuungskraft erhält im Haushalt der zu betreuenden Person kostenlos Unterkunft und Verpflegung. Die Kosten für An- und Abreise sind bei einigen Kooperationspartnern bereits im Preis enthalten. Sollte dies nicht der Fall sein müssen pro Wechsel der Betreuungskräfte 100€-150€ Reisekosten zusätzlich einkalkuliert werden

Zuschüsse und Kostenerstattung

Sie müssen die Kosten für Betreuungs- und Pflegepersonal nicht alleine tragen! Seit dem 01. Januar 2017 werden pflegebedürftige Personen einem von fünf Pflegegraden zugeordnet. Nach dieser Zuordnung bemisst sich die Höhe des Zuschusses, welchen Sie durch die Pflegekassen erhalten (auch hierzu finden Sie detaillierte Informationen in unserem Infomaterial).

Wir helfen Ihnen, bezahlbar ein lebenswürdiges Umfeld für sich oder Ihren Angehörigen zu erhalten.

Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.